Skip to content

Onboarding auf Portugiesisch

Die Mannschaft von Garland und Silke Schulze, Qualitätsmanagerin von ONLINE Systemlogistik

Nicht ein, nicht zwei, nein, fünf LKW sind seit Mitte Juni für tägliche Abfahrten zwischen Portugal, Spanien und Deutschland unterwegs. Pro Nacht erreicht ein LKW unseres neuen Systempartners Garland Transport Solutions das Zentral-HUB von ONLINE Systemlogistik (OSL) in Schlitz. Die anderen vier LKW sind unterwegs zwischen Schlitz, dem Stückgutumschlag von Garland in Vitoria-Gasteiz in Nordspanien und dem Garland-Standort Maia nahe Porto in Portugal.

Besonders begeistert uns die Schnittstellenkommunikation. Aktuell sind unsere Qualitätsmanagerin Silke Schulze und das Garland-Team in Portugal dabei, die entsprechenden IT-Anpassungen abzuschließen. Damit kann dann jeder Be- und Entladestatus exakt dokumentiert werden.

Ein großes Dankeschön an unseren neuen Partner Garland für den grandiosen Auftakt: Extra für die Zusammenarbeit mit OSL kam der neue Kollege Ricardo Neto ins Garland-Team. Er spricht fließend Deutsch, Portugiesisch und Englisch und ist schon jetzt ein großer Schatz für die gute Kommunikation in unserem internationalen Stückgutnetz.

Gruppenbild, vordere Reihe, von links: Silke Schulze (QM; OSL), Hugo Dantas (Network Manager; Garland). Hintere Reihe von links: Luis Fernando (Customer Service Executive; Garland), Andreia Pinto (Customer Service Executive; Garland), Ricardo Neto (Customer Service Executive; Garland), Filipe Ramos (Customer Service Executive; Garland), João Gomes (Customer Service Executive; Garland)

Ricardo Neto, Garland und Silke Schulze, ONLINE Systemlogistik
Vor dem PC: Luis Garcia (Business Process Manager; Garland) und Silke Schulze (QM; OSL)